Logo RK Marine Kiel

Reservist

Reservistenverband (VdRBw)

Reservistenverband (VdRBw)

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.(VdRBw) - auch Reservistenverband genannt - wurde 1960 von Reservisten gegründet und ist ein Zusammenschluss von Reservisten aller Dienstgrade der Bundeswehr, aktiven Soldaten und fördernden Mitgliedern.

Er gliedert sich in 16 Landesgruppen, 29 Bezirksgruppen, 128 Kreisgruppen und zahlreiche Reservistenkameradschaften.

Vom deutschen Bundestag hat er den offiziellen Auftrag, die Bevölkerung über die Außen- und Sicherheitspolitik zu informieren, die Reservisten aus- und weiterzubilden, sowie zu betreuen. Darüber hinaus koordiniert er die Unterstützungsleistung für die Bundeswehr durch Reservisten. Dafür erhält der Verband der Reservisten jährlich Mittel aus dem Verteidigungsetat des Bundeshaushalts. Diese Finanzmittel verwendet er für seine Veranstaltungen und für die Betreuung notwendige Struktur von hauptamtlichen Mitarbeitern. Außerdem vertritt er die deutschen Reservisten auch in den internationalen Verbänden.

Das Angebot des Verbandes beinhaltet unter anderem folgendes:

  • Aus- und Weiterbildung (Lehrgänge, taktische Weiterbildung, ...)
  • Internationale Reservistenarbeit, Events, Kongresse, Seminare ...
  • Truppenbesuche, Besichtigungen, Lehrvorführungen ...
  • Schießen, Märsche, Durchschlageübungen ...
  • Sport, Sportabzeichen, Ausbildung zum Rettungsschwimmer, Wettkämpfe ...
  • vielseitiges Vereinsleben, Geselligkeit, abwechslungsreiche Unterhaltung ...

Reservistenkameradschaft (RK)

Die Reservistenkameradschaft ist die kleinste Gliederung im Verband der Reservisten. Sie ist ein Zusammenschluss aus mindestens 7 Kameraden mit gemeinsamen Interessen, die sich einmal im Monat zu einem Kameradschaftsabend (auch RK Abend genannt) treffen. Verantwortlich für die RK ist der gewählte Vorstand, und vertritt die Interessen seiner Mitglieder in der Kreisgruppe, der Bezirksgruppe und der Landesgruppe. Gemeinsam mit den Mitgliedern plant und führt er Veranstaltungen durch. Jedes RK Mitglied kann sich dabei nach seiner Zeit und Fähigkeiten einbringen.

Wer eine Reservistenkameradschaft in seiner Nähe sucht, sollte mal beim VdRBw vorbei schauen. Unter Verweise oder mit der Suchfunktion, wird man schnell fündig.

Ergänzende Artikel