Logo RK Marine Kiel

Deutsche Marine

Einheiten

Zerstörer

Aktive

keine

Ehemalige

Klasse 119 (FLETSCHER)

KlasseNameopt RfzRfzGeschwaderStützpunkti. Diensta. DienstBemerkung / Verbleib
119Z 1D 170DBZQ1. ZGschwKiel17.01.195917.03.19721979 als Zielschiff von U 29 vor Kreta versenkt
Z 2D 171DBOV1. ZGschwKiel14.06.195918.09.1981abgegeben an Griechenland
Z 3D 172DBOW1. ZGschwKiel06.10.195915.10.1980abgegeben an Griechenland
Z 4D 178DBOX1. ZGschwKiel15.12.195926.02.1981abgegeben an Griechenland (Ersatzteilreserve)
Z 5D 179DBQY1. ZGschwKiel17.02.196026.02.1982abgegeben an Griechenland (Ersatzteilreserve)
Z 6D 180DBRB1. ZGschwKiel12.04.196009.10.19671968 in Deutschland abgewrackt

Klasse 101/101A (HAMBURG)

KlasseNameopt RfzRfzGeschwaderStützpunkti. Diensta. DienstBemerkung / Verbleib
101HamburgD 181DBZK2. ZGschwWilhelmshaven23.03.196424.02.19941998 in Spanien abgewrackt
Schleswig-HolsteinD 182DBZL2. ZGschwWilhelmshaven12.10.196415.12.19941998 in Belgien abgewrackt
BayernD 183DBZM2. ZGschwWilhelmshaven06.07.196507.12.19931995 in Dänemark abgewrackt
HessenD 184DBZN2. ZGschwWilhelmshaven08.10.196829.03.19901991 in Portugal abgewrackt

Klasse 103/103A/103B (LÜTJENS)

KlasseNameopt RfzRfzGeschwaderStützpunkti. Diensta. DienstBemerkung / Verbleib
103LütjensD 185DRAE1. ZGschwKiel22.03.196918.12.20032012 in der Türkei abgewrackt
MöldersD 186DRAF1. ZGschwKiel20.09.196928.05.2003Marinemuseum Wilhelmshaven
RommelD 187DRAG1. ZGschwKiel02.05.197030.06.19992004 in der Türkei abgewrackt
Statistik Zerstörer