Lexikon

Geopolitik

Fragile States Index

Der Fragile States Index (FSI) ist eine jährlicher Bericht, der seit 2005 veröffentlicht wird. Er umfasst alle souveränen Staaten, die Mitglied der Vereinten Nationen und für deren Analyse genügend Daten verfügbar sind.

Der Bericht soll anhand politischer, ökonomischer und sozialer Kriterien die Stabilität bzw. Fragilität, also die Verwundbarkeit von Staaten und das Risiko eines Staatszerfalls, in einem Ranking zum Ausdruck bringen.

Das Ranking basiert auf der Summe der Bewertungen von zwölf Indikatoren. Jeder Indikator wird auf einer Skala von 0 bis 10 bewertet, wobei 0 die niedrigste (am stabilsten) und 10 die höchste (am wenigsten stabile) Intensität ist, wodurch eine Skala von 0 bis 120 entsteht. Je höher der Indexwert, desto weniger stabil wird ein Land eingeschätzt.

Folgende 12 Kriterien fließen in den Index ein:

Kohäsion
Fraktionalisierte Elitenfehlender politischer Wettbewerb, Machterhalt mit allen Mitteln, Machtkämpfe, Wahlfälschungen
Konflikt zwischen GruppenDiskriminierung, ethnische Konflikte, religiöse Konflikte, staatliche Gewalt
SicherheitsapparatBürgerkrieg, Volksaufstände, internationale Konflikte, Anschläge, Terror, hohe Kriminalitätsrate, Rebellenaktivitäten, Staatsstreiche des Militärs
Politik
Menschenrechte und RechtsstaatlichkeitFreiheitsrechte, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, polizeiliche Kontrolle und Überwachung, Diskriminierung Andersdenkender, Hinrichtungen, Inhaftierungen, Folter, politische Gefangene, religiöse Verfolgung
Öffentlicher DienstAlphabetisierung, Bildungsgrad, Infrastruktur, Telekommunikation, Qualität des Gesundheitswesens, Sicherheit der Stromversorgung, Sicherheit der Trinkwasserversorgung, Zugang zum Internet, Zugang zu sanitären Einrichtungen
Staatliche LegitimitätDemonstrationen, Korruption, Proteste, politische Partizipation, Behinderung anderer Parteien, Verfolgung politischer Gegner
Sozialstaat
Demografischer DruckKrankheiten, Seuchen, Naturkatastrophen Umweltverschmutzung, Nahrungsmittelknappheit, Unterernährung, Wassermangel, Bevölkerungswachstum, Jugendüberschuss, Sterberate
Anzahl Flüchtlinge und intern VertriebeneFlucht, Vertreibung, Flüchtlingslager
Menschliche FluchtAuswanderung, Brain Drain (Talentabwanderung, Talentflucht)
Wirtschaft
Externe InterventionenAuslandshilfe, Kreditwürdigkeit, Sanktionen, militärische Interventionen, Präsenz von Friedenstruppen, UN-Missionen
Ungleiche wirtschaftliche EntwicklungEinkommens- und Vermögensverteilung (Gini-Koeffizient), Stadt-Land-Unterschied, Slums
Wirtschaftlicher Niedergang und ArmutArbeitslosigkeit, Jugendarbeitslosigkeit, Handelsbilanzdefizit, BIP pro Kopf, Wirtschaftswachstum, Inflation, Staatsverschuldung

Quelle:  Risk and Vulnerability in 178 Countries, Fragile States Index (FFP)

Quick Links

Termine 2022

Termine 2023

Mitgliedschaft

Treffpunkte

Bootsbelegungsplan

Mitgliederbereich

Wetterdaten

Kieler Förde

Kieler Bucht (West)

Eckernförder Bucht

Schlei

Kieler Bucht (Ost)

Lübecker Bucht

RK Abend

Mai bis September

jeden Fr ab 17:00 Uhr

V-Boot 'KUDDEL'

Sportboothafen Wik

Kiellinie 215, 24106 Kiel

Kontakt

RK Marine Kiel

02 gewrahcS

leiK 94142

4085042 134 94+

ed.leik-eniram-kr@tkatnok