Lexikon

Windjammer

Royal Clipper

Royal Clipper

Geschichte

Der 1990 in Danzig gebaute Rumpf war für ein segelunterstütztes Kreuzfahrtschiff des polnischen Bergarbeiterverbandes Gwarek geplant, das mit mechanisch verstellbaren Flächensegeln à 600 m² (Dyna-Rigg) an drei Masten ausgerüstet werden sollte.

Im Jahr 1999 wurde der Rumpf nach Plänen des polnischen Segelschiffkonstrukteurs Zygmunt Choreń (siehe auch Dar Mlodziezy) zu einem Großsegler umgebaut. Dazu wurde das Schiff mit einem klassischen Klipperbug und einem an das negativ geneigte Spiegelheck angesetzte 24 m ausladende Seglerheck versehen. Eine eingebaute Klappe (Hecktor) dient als künstliches Ufer für das Baden im Meer.

Irgendwann wurde das unfertige Schiff zur niederländischen Werft Merwede Shipyard BV geschleppt und die Royal Clipper fertiggestellt. Das Schiff besitzt als Besegelung eine Besonderheit: motorisch einziehbare Segel in die Hohlrahen, die von Deck aus gesetzt und geborgen werden können.

Die Royal Clipper ist ein Fünfmastvollschiff, wurde in Anlehnung an die Preussen (1902-1910) gebaut und ist zurzeit das zweitlängste Segelschiff weltweit

Das Vier-Sterne-Luxus-Kreuzfahrtschiff des schwedischen Unternehmers Mikael Krafft bietet in 114 Kabinen verschiedener Kategorien Platz für 227 Passagiere.

Die Galionsfigur am Vorsteven ist der Tochter des Reeders nachempfunden. Im Jahr 2000 wurde der Fünfmaster in Monaco von Königin Silvia von Schweden getauft.

Schiffsdaten
Bauwerft:Werft Danzig AG
Gdansk (PL)
Merwede Shipyard BV
Hardinxveld Giessendam (NL)
Baunummer:B811/01 / 681
Stapellauf:
Indienststellung:??.??.2000
Verwendung:Kreuzfahrtschiff
Eigner:Star Clippers Ltd.
Heimathafen:Valletta
Nation:Malta
Besatzung
Stammbesatzung:106
Schiffsmaße
Länge über alles:134,00 m
Breite:    16,0 m
Tiefgang:    5,60 m
Wasserverdrängung:  2.300 t
Takelung und Rigg
Takelung:Vollschiff
Anzahl Masten:5
Höhe über Deck:54,00 m
Anzahl Segel:42
Segelfläche:5.000 m²
Maschinenanlage
Maschine:2 × Caterpillar 3516B
Leistung:5.071 PS (3.730 kW)
Geschwindigkeit
unter Motor:13,5 kn (25,0 km/h)
unter Segeln:18,0 kn (33,3 km/h)

Quick Links

Termine

Mitgliedschaft

Treffpunkte

Bootsbelegungsplan

Mitgliederbereich

Wetterdaten

Kieler Förde

Kieler Bucht (West)

Eckernförder Bucht

Schlei

Kieler Bucht (Ost)

Lübecker Bucht

RK Abend

Mai bis September

jeden Fr ab 17:00 Uhr

V-Boot 'KUDDEL'

Sportboothafen Wik

Kiellinie 215, 24106 Kiel

Kontakt

RK Marine Kiel

02 gewrahcS

leiK 94142

4085042 134 94+

ed.leik-eniram-kr@tkatnok