Lexikon

Windjammer

Alexander von Humboldt II

Alexander von Humboldt 2

Geschichte

Am Anfang stand die Idee, die großartige Geschichte der Rahsegler unter deutscher Flagge zu bewahren und für die Zukunft zu erhalten. Besonders Jugendliche können im Rahmen traditioneller Seemannschaft ganz neue Erfahrungen sammeln, im Umgang mit der Natur, mit der Gemeinschaft an Bord und mit sich selbst.

Die Sail Training Association Germany e. V. (STAG) erwarb 1986 das ehemalige Feuerschiff Kiel vom Bundesverkehrsministerium. Die eigens gegründete Deutsche Stiftung Sail Training (DSST) wurde Eigentümer und Betreiber und veranlasste den Umbau zu einem Segelschiff, der auf den Namen Alexander von Humboldt getauften Bark.

Mit der Alexander von Humboldt II erhält die grüne Lady eine würdige Nachfolgerin. Im August 2010 wurde der Bauvertrag unterschrieben, im Oktober 2011 hat das ebenfalls als Bark geriggte Segelschiff seinen Dienst aufgenommen und erobert die Meere und Herzen von Seereisenden zugleich.

Alexander von Humboldt und Alexander von Humboldt 2

Im Jahr 2013 kam die Bark wegen finanzieller Probleme aufgrund mangelnder Buchungen in die Schlagzeilen.

Seit Mai 2015 führt sie wie das Vorgängerschiff grüne Segel, die von der Brauerei Beck & Co. finanziert wurden und wird als Werbeträger für die Brauerei genutzt.

Im Januar 2017 überquerte die Bark mit der Reise von den Kap Verden nach Saint Martin zum ersten Mal den Atlantik und bereiste Länder in Süd-, Mittel- und Nordamerika, bevor sie im August von Halifax nach Le Havre die Heimreise antrat und Anfang September wieder Bremerhaven erreichte.

Schiffsdaten
Bauwerft:BVT
Bremen (DE)
Baunummer:04
Stapellauf:25.05.2011
Indienststellung:
Verwendung:Jugend-/Ausbildungsschiff
Eigner:Deutsche Stiftung Sail Training
Heimathafen:Bremerhaven
Nation:Deutschland
Besatzung
Stammbesatzung:79
Kadetten:
Schiffsmaße
Länge über alles:65,05 m
Breite:10,00 m
Tiefgang:  4,70 m
Wasserverdrängung:   992 t
Takelung und Rigg
Takelung:Bark
Anzahl Masten:3
Höhe über KWL:32,90 m
Anzahl Segel:24
Segelfläche:1.360 m²
Maschinenanlage
Maschine:1 x Volvo Penta D16-750MH
Leistung:552 kw (751 PS)
Geschwindigkeit
unter Motor:
unter Segeln:

Quick Links

Termine

Mitgliedschaft

Treffpunkte

Bootsbelegungsplan

Mitgliederbereich

Wetterdaten

Kieler Förde

Kieler Bucht (West)

Eckernförder Bucht

Schlei

Kieler Bucht (Ost)

Lübecker Bucht

RK Abend

Mai bis September

jeden Fr ab 17:00 Uhr

V-Boot 'KUDDEL'

Sportboothafen Wik

Kiellinie 215, 24106 Kiel

Kontakt

RK Marine Kiel

02 gewrahcS

leiK 94142

4085042 134 94+

ed.leik-eniram-kr@tkatnok